Rückblick Ökumenische Bibelwoche 2011

Einheit erleben – das konnten evangelische und katholische Christen in Schiltach und Schenkenzell im Rahmen der diesjährigen Bibelwoche. Gemeinsam las man Texte aus dem Epheserbrief, sang und betete und war jeden Abend in einer anderen Gemeinde zu Gast. Pfarrer Drechsler aus Moritzburg verglich die christlichen Glaubensrichtungen mit bunten Blumen, die allesamt in einer Erde wurzeln und sich aneinander und am gemeinsamen Herrn freuen können. Dieser Herr wurde von den Pfarrern Glimpel und Müller denn auch in den Mittelpunkt gestellt, Diakon Armbruster machte das sogar in Form einer eindrucksvollen Ikone anschaulich. Im gemeinsamen Abschlussgottesdienst ging es um das Thema Fürbitte: Wie wäre es, wenn die Gemeinden für die immer tiefere Einwurzelung der jeweils anderen in Christus beten würden? Mit diesem Impuls ging man auseinander, um im Jahre 2012 zum Thema „Psalmen“ wieder zusammen-zukommen.

Bibelwoche2011