54 Kinder, 3 Tage, eine Geschichte und kein Koffer - Die „Freizeit ohne Koffer 2012“

Ein königlicher Erlass hatte Kinder der 2. bis 7. Klasse zur „Freizeit ohne Koffer“ eingeladen. 54 Kinder sind dieser Einladung gefolgt und haben am zweiten Oktoberwochenende das Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Schiltach mit Leben gefüllt. Zusammen wurde  gesungen, gespielt,  gegessen, gebastelt und die  spannende Geschichte von Königin Ester gehört.

Bei der „Freizeit ohne Koffer 2012“ lernten die Kinder das Leben der mutigen Königin Ester kennen. Sie erfuhren, wie sie von König Xerxes I zur Königin gekrönt wurde und wie sie sich beim König für ihr Volk, die Juden, einsetzte als sie von den Mordplänen Hamans erfuhr. Dank Esters Mut und ihres Gottvertrauens konnten die Juden gerettet und ihre Angst in Freude verwandelt werden.

In diesem biblischen Krimi lebten die Kinder an diesem Wochenende. Sie feierten zusammen mit König Xerxes I ein Fest, machten Ester hübsch für ihre Krönung zur Königin und erfuhren auf ihrer Tour durch die Stadt von den Mordplänen Hamans. Schließlich sammelten sie im Martin Luther Haus geheime Dokumente, befragten Zeugen und konnten damit Haman finden. Er wurde dem König übergeben und erhielt seine Strafe.

Daneben gestalteten die Kinder die biblische Geschichte, indem sie Schmuck, Masken und Rasseln bastelten, Hamantaschen backten und sich im „Wellnessbereich“ pflegen ließen.

Am Sonntagmorgen wurde die Freizeit mit einem Familien-gottesdienst abgeschlossen.

„Die Atmosphäre war super!“ So fasste eine Mitarbeiterin die „Freizeit ohne Koffer 2012“ zusammen.

FOK 2012 FOK 2012

FOK 2012 FOK 2012

+ anklicken zum Vergrößern der Bilder!