Veranstaltungen

    Veranstaltung

    ABGESAGT: Ökumenische Taizé-Andacht in Schenkenzell

    So, 28. November 2021
    19:00 Uhr
    Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
    Beschreibung
    ^
    Beschreibung

    Veranstaltung wegen Corona-Situation abgesagt!

    Mitgestaltet wird die Andacht von Diakon Reiner Lehmann und Pfarrer Markus Luy sowie einer Schola. Die Besucher sind zum Mitsingen eingeladen.

    Die Schlichtheit und Einfachheit der Lieder führt zur inneren Stille und ist immer wieder eine Konzentration auf das Wesentliche.Dies ist auch das Kennzeichen der Gemeinschaft in Taizé, einem kleinen Ort in der Mitte Frankreichs, wo 1940 eine ökumenische Bruderschaft gegründet wurde, die sowohl  durch die internationale Jugendarbeit über Landesgrenzen als auch konfessionellen Grenzen hinweg aktiv ist. Taizé ist eng mit dem  Namen Roger Schütz verknüpft, dem Gründer dieser Bruderschaft.

    Heute gehören der Gemeinschaft ca.100 Männer aus etwa 25 Nationen an. Von ihrer Existenz her ist sie Zeichen der Versöhnung zwischen Christen, die unter sich gespalten sind, und zwischen Völkern, die gegeneinander stehen.

    Erleben Sie die Strahlkraft der meditativen Gesänge und lassen Sie einfach mal die Seele baumeln, oder noch besser, singen sie einfach mit.

    Veranstaltungsort
    ^
    Veranstaltungsort
    Veranstalter
    ^
    Veranstalter
    Evangelische Kirchengemeinde Schiltach-Schenkenzell
    Katholische Seelsorgeeinheit Kloster Wittichen
    Termin in Kalender übernehmen
    ^
    Termin in Kalender übernehmen
    Termin ausdrucken
    ^
    Termin ausdrucken