Jungschartag in Kork am 28.06.2008

Wir fuhren 7.05 Uhr mit dem Zug Richtung Kork los, wo wir so um 9.00 Uhr ankamen. Da noch etwas Zeit war spielten wir noch hinterm Gemeindehaus von Kork ein wenig Fußball. Dann begann das Programm in der ev. Kirche mit ein paar Liedern und einem Anspiel, das von einem Schatzsucher handelte, der den größten Schatz der Welt finden wollte.
Danach begann das Spiel selbst:
Es war aufgeteilt in 12 Stationen in der Stadt, bei denen man jeweils Punkte sammeln konnte. Diese waren z.B. ein Parcours-Lauf, verschiedene Dinge ertasten, erschmecken oder erriechen, einen Jungscharler mit Klopapier mumifizieren etc. Als wir alle Stationen durchlaufen hatten kehrten wir wieder in die Kirche zurück, wo nun der 2. Teil des Anspiels, in welchem der Schatzsucher seinen größten Schatz, nämlich Gott fand, und die Siegerehrung stattfand.
Wir wurden leider nur Achter von 12 Teams, aber trotzdem war der Tag echt gelungen, hat Spaß gemacht und sich wirklich gelohnt. Um ca. 19.30 Uhr, trafen wir wieder in Schiltach ein.

Bene Buzzi

Jungschargruppe am schiltacher Bahnhof
Abfahrt in Schiltach um 07.05 Uhr

Jungschartag in Kork

Mitmachabschlußgottesdienst