Herr Veeser

Pfarrer Wilfried Veeser,
Kirchheim

Hilfreich miteinander reden

Herzliche Einladung

zu einem Informations- und Vortragsabend mit
Pfarrer Wilfried Veeser, Kirchheim
zum Thema: Hilfreich miteinander reden
am Mittwoch, 01. Oktober 2008 – 19.00 Uhr
im Martin-Luther-Haus

Ein gutes Gespräch lebt vor allem vom Zuhören. Doch so einfach ist das nicht. Schnell lösen die Gefühle des anderen, dessen Gedanken und Worte im Zuhörer Reaktionen aus, die dieser wiederum unbedingt mitteilen möchte. Und so kann es schnell zum Reden ohne zuzuhören kommen. Der andere kann nicht fertig erzählen, kann nicht anbringen, was ihn wirklich bewegt. Das Gespräch stockt oder bricht ab. Das hilfreiche Gespräch lebt vor allem vom betenden Zuhören, vom Raum geben und Geduld haben. Es kann Spannungen aushalten und gibt dem anderen die Möglichkeit, selber neue Wege zu entdecken. Aktiv zuhören ist eine Kunst. Schon die Menschen in der Bibel wussten davon. Man kann diese Kunst lernen. Und für ein seelsorgerliches Gespräch ist sie unabdingbare Grundlage.

Der Referent des Abends führt in das hilfreiche Gespräch ein. Er gibt praktische Tipps, Raum zum Üben und vor allem macht er Mut, "dran" zu bleiben.

Wilfried Veeser ist Pfarrer in Dettingen und Teck und fachlicher Leiter der Bildungsinitiative e.V., die sich zum Ziel gesetzt hat, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gemeinden zu begleitenden Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie zur christlichen Lebensberatung auszubilden
(Infos: www.bildungsinitiative.net).

Auch hierzu wird der Referent an diesem Abend informieren.